meerfelder maar
ulmener maar dominik ketz
moselblick-und-radpicknick
moselschleife kroev
weinundkultur-an-der-mosel
meerfelder maar 001
pulvermaar

Zahlen, Daten, Fakten

Patientenzufriedenheit
im Jahresschnitt
1,44
Weiterempfehlungsquote
im Jahresschnitt
96,90%

Ihre Ansprechpartner

Patientenverwaltung

Petra Steffen Judith Lehnerts Doreen Klingels
Petra
Steffen
Judith
Lehnerts
Doreen
Klingels

Tel. +49 2674 181-911 oder 181-912
Fax +49 2674 181-909
aufnahme@elfenmaar-klinik.de

Zertifizierungen

Entdecken Sie Eifel und Mosel

Ob als Gast oder als Patient, sofern Ihre Gesundheit und Genesung dies erlauben, bieten sich in den therapiefreien Zeiten in der Region zahlreiche Optionen der Freizeitgestaltung. Denn zwei beliebte Urlaubsregionen haben Sie in Bad Bertrich quasi direkt vor der Nase:

Die Mosel

Die Mosel

Bekannt und geschätzt wegen ihrer Weine hat die Mosel auch als Urlaubsregion viel zu bieten.

Ausgehend von Bad Bertrich bieten sich Ausflüge oder Erkundungstouren in die nähere Umgebung der Unter- und Mittelmosel an. Sehenswert sind z.B. das mittelalterliche Cochem mit seiner Reichsburg moselabwärts oder die malerische Altstadt von Bernkastel-Kues moselaufwärts. Dazwischen laden zahlreiche charmante Weinorte zum Verweilen ein.

Entspannt erkundet man die Mosel und ihre einzigartige Landschaft bei einer Rund- oder Tagestour mit einem der Ausflugsschiffe der weißen Flotte. Sportlicher ist man bei einer Radtour entlang der Mosel unterwegs. Eine Chance auf traumhafte Ausblicke auf die Mosel erhält man, wenn man einzelne Moselorte auch mal über eine der zahlreichen Höhenstraßen anfährt.

Selbst bei einem Aufenthalt ohne Auto muss Ihnen die Mosel nicht fremd bleiben. In Kooperation mit einem Busunternehmen bieten wir unseren Gästen und Patienten regelmäßig Fahrten nach Cochem, Bernkastel oder Trier an. Die Durchführung setzt jedoch eine Mindestteilnehmerzahl voraus, so dass wir keine Garantie für das Zustandekommen übernehmen können.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen, Aktivitäten und Sehenswertem an der Mosel:

Die Eifel

Die Eifel

Im Gegensatz zu der Weinkulturlandschaft der Mosel besticht die Eifel durch ihre ursprüngliche Natur: hier finden Sie dichte Wälder, verwunschene Bachläufe und urwüchsige Täler, einsam gelegene Klöster und eindrucksvolle Burgen.

Die Natur der Eifel lässt sich zu Fuß oder mit dem Rad hervorragend erkunden. Wanderwege und Routen für Mountainbiker bieten hier zahlreiche Möglichkeiten, stellen jedoch oft hohe Ansprüche an die individuelle körperliche Verfassung und sind für Patienten der Klinik daher oftmals nicht geeignet.

Die Natur der Eifel und seine Geschichte erschließen sich aber z.B. auch bei einem Ausflug nach Manderscheid und einem Blick auf die eindrucksvoll im Tal gelegene Ober- und Niederburg oder einem Besuch der einsam im Salmtal gelegenen Zisterzienserabtei Himmerod.

Geprägt wird die Landschaft der Vulkaneifel von ihren „blauen Augen“. Diese in der Folge von Vulkanausbrüchen entstandenen Seen werden in der Eifel Maare genannt. Südlich von Daun bieten die Dauner Maare ein beeindruckendes Zeugnis dieser vulkanischen Aktivität: 3 Maare liegen hier in unmittelbarer Nachbarschaft.

Oberhalb von Schalkenmehren können Sie den Ausblick auf das Weinfelder und das Schalkenmehrener Maar genießen. Als Drittes im Bunde ist das Gemündener Maar von hier aus über verschiedene Wanderwege zu erreichen.

Im Sommer laden mehrere Maare zum Tret- oder Ruderbootfahren oder zum Baden in Ihren Freibädern ein. Hierzu zählen: das Pulvermaar, das Schalkenmehrener Maar und das Gemündener Maar.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen, Aktivitäten und Sehenswertem in der Eifel:

Zahlen, Daten, Fakten

Patientenzufriedenheit
im Jahresschnitt
1,44
Weiterempfehlungsquote
im Jahresschnitt
96,90%

Ihre Ansprechpartner

Patientenverwaltung

Petra Steffen Judith Lehnerts Doreen Klingels
Petra
Steffen
Judith
Lehnerts
Doreen
Klingels

Tel. +49 2674 181-911 oder 181-912
Fax +49 2674 181-909
aufnahme@elfenmaar-klinik.de

Zertifizierungen